AGB & Wiederruf

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltung
Für alle Lieferungen von Melanie Laun, Booio (nachfolgend Booio) an Verbraucher gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Online-Bestellungen auf www.booio.de sowie auf Portalen von Drittanbietern, auf denen Booio als Händler agiert.
(2) Der Vertrag kommt zustande mit Melanie Laun, Robert-Bosch-Str. 51, 74523 Schwäbisch Hall.
(3) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar. Durch das vollständige Durchlaufen des Bestellprozesses gibt der Käufer ein bindendes Vertragsangebot ab. Im Anschluss erhält der Käufer eine Auftragsbestätigung von Booio, welche gleichzeitig die Annahme des Vertragsangebotes darstellt.
(4) Die Käuferdaten sowie der Vertragstext werden von Booio zum Zwecke der Auftragsbearbeitung gespeichert und im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gesichert.

§ 3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) In den angegebenen Preisen sind die Umsatzsteuer sowie Verpackungskosten enthalten. Liefer- und Versandkosten sind nicht enthalten und fallen je nach Angaben im Bestellprozess an.
(2) Die Zahlungsmöglichkeiten sind im Bestellprozess aufgeführt. Bei Wahl der Zahlung per Banküberweisung verpflichtet sich der Käufer, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Der Käufer erhält die Booio Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Die Ware wird nach Zahlungseingang geliefert. Ist ein Zahlungseingang nicht innerhalb von 21 Tagen zu verzeichnen, behält sich Booio die Stornierung des Kaufvertrages vor.

§ 4 Rücksendungen
Bei Inanspruchnahme des Widerrufsrechts (siehe unten) trägt der Käufer die Kosten des Rückversands. Sie bekommen den Warenwert nach Eingang der Retoure in der von Ihnen bei der Bestellung gewählten Zahlart erstattet.

§ 5 Lieferung
(1) Soweit kein ausdrücklich verbindlicher Liefertermin vereinbart wurde, sind die angegebenen Lieferfristen ausschließlich unverbindliche Angaben. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
(2) Hat der Käufer die Zahlung per Banküberweisung gewählt, so wird die Ware erst nach Zahlungseingang versandt.

§ 6 Haftungsbeschränkung
(1) Booio kann nicht haftbar gemacht werden für die Beschädigung oder den Verlust von Gegenständen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Booio Produkte auftreten, es sei denn, diese wurde durch mutwilliges oder grob fahrlässiges Handeln von Booio hervorgerufen. In diesem Zusammenhang weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass eine Anbringung von Booio Produkten über einem geöffneten Waschbecken oder einer geöffneten Toilette u. Ä. nicht empfohlen wird.
(2) Booio kann nicht haftbar gemacht werden für Schäden an Wänden, Tapeten und anderen Oberflächen, die durch die Anbringung, das Nutzen oder das Entfernen von Booio Produkten entstehen. Eine vorherige Prüfung der Eignung des Untergrundes ist durch den Käufer durchzuführen.
(3) Booio weist ausdrücklich darauf hin, dass die Produkte ausschließlich für ihren von Booio in der Artikelbeschreibung vorgegebenen Zweck zu verwenden sind. Booio kann nicht haftbar gemacht werden für Beschädigungen oder Verletzungen, die sich aus unsachgemäßer Verwendung der Produkte ergeben.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Booio.
(2) Der Käufer ist verpflichtet, die Kaufsache pfleglich zu behandeln, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist.

§ 8 Rügepflicht des Käufers
(1) Der Käufer ist verpflichtet, offensichtliche Mängel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware dem Verkäufer anzuzeigen; zur Wahrung der Frist genügt die Absendung der Anzeige innerhalb der Frist. Später auftretende Mängel sind unverzüglich anzuzeigen. Die Mängel sind schriftlich und so detailliert wie dem Käufer möglich zu beschreiben.

§ 9 Teillieferungen
Teillieferungen sind zulässig, soweit sie dem Käufer zumutbar sind.

§ 10 Streitbeilegung
(1) Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

§ 11 Sonstiges
Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Das Widerrufsformular ist Ihrer Bestellung beigefügt oder Sie können es hier herunterladen. Füllen Sie es aus und schicken Sie es mit Ihrer Bestellung zurück. Sie bekommen den Warenwert erstattet, sobald die Ware bei uns eintrifft. Bitte beachten Sie: Eventuell anfallende Portokosten bei Widerruf trägt die Käuferin / der Käufer.